*
Logo
blockHeaderEditIcon
PLATZHALTER-TOP
blockHeaderEditIcon

Beratungshotline:   Österreich +43/664 590 88 99 
Deutschland +49/1577 1477 483

TEL-EMAIL
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

« zurück

Dr.med. Alexandra Reimann
 

Fachärztin für Unfallchirurgie, Allgemeinmedizinerin

Anschrift:
Europaplatz 613
8970 Schladming

Telefon: +43 676 405 9494
E-Mail: info@praxis-dr-alexandra-reimann.at


Ich bin als Tochter eines Extrembergsteigers und einer Büroangestellten am 23.01.1971 in Steyr geboren. Von Schulzeit an, durch die Leidenschaft meines Vaters angesteckt, war ich regelmäßig Bergsteigen und trieb auch sonst viel Sport. So landete ich öfters einmal in einer unfallchirurgischen Ambulanz. Bis auf verschiedenste Gipsverbände kam ich immer recht glimpflich davon. Das war, unter anderem, einer der Gründe für meine spätere berufliche Laufbahn als Unfallchirurgin. Mir hat das Krankenhausklima immer sehr gut gefallen und ich fand es spannend, den Ärzten bei der Arbeit zuzusehen.

Nach dem Studium in Wien absolvierte ich meinen Turnus im LKH Steyr. Diese Zeit nutzte ich unter anderem, um verschiedene Diplome zum Beispiel Manualmedizin, Sportmedizin, Notarzt, und Alpinmedizin zu erlangen. Im Turnus steigerte sich mein Interesse für die Unfallchirurgie, und ein Krankenhaus mitten in einem Skigebiet erschien mir für eine fundierte Ausbildung zur Unfallchirurgin optimal. Letztendlich machte ich an diesem Krankenhaus meine Facharztausbildung.

Nebenbei hatte ich in der Ramsau 2,5 Jahre lang eine sportmedizinische Ordination. Dort betreute ich vorwiegend Ausdauersportler und Schüler der Skihandelsschule Schladming.
Seit Sommer 2002 bin ich Mitglied im Teamärzteverband des ÖSV Alpin. Eine sehr spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit, welche mich im Laufe der Jahre in nahezu sämtliche Renn- und Trainingsskigebiete der Welt brachte. Bei diesen Reisen mit dem Skizirkus lernte ich den medizinischen Standard in Österreich sehr zu schätzen. Um einmal, den doch teils sehr frostigen Arbeitsbedingungen (bis zu -30 Grad) zu entkommen, wechselte ich kurzerhand zu den Radfahrern als Rennarzt im Rahmen der Crocodile-Trophy durch das Outback Australiens. Dabei hatte ich es dann mit Arbeitsbedingungen bei bis zu +45 Grad, der Gefahr von Schlangenbissen und zahlreich gestürzten Radfahrern zu tun.

Wenn ich mir persönlich einen Personal Trainer engagieren würde, erwarte ich mir gewisse medizinische Grundkenntnisse. Ein qualifizierter Personal Trainer soll nicht nur Erste Hilfe im Verletzungsfall leisten können, sondern auch wissen wo bei körperlichen Beschwerden das Training weitergeführt, abgeschwächt oder beendet werden muss.

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Kontakt
blockHeaderEditIcon

Jetzt Kursprogramm anfordern

Trage dich JETZT ein und hol dir dein Kursprogramm für deine Ausbildungen 2018

Downloads
blockHeaderEditIcon

Förderungen


Nutze die Förderungen mit bis zu € 2500,00 Fördergeld für deine Ausbildung in deinem Bundesland, Für weitere Informationen HIER KLICKEN
 

Standorte


Baden bei Wien
München
Graz
Salzburg
St Johann/Pg
Innsbruck

VIDEOS
blockHeaderEditIcon

Videos


JETZT NEU: kleiner Einblick in die Ausbildung!
(Klick auf das YouTube-Symbol)



 
Copyright
blockHeaderEditIcon


Copyright by Personal Trainer Akademie 2016
Impressum | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail