*
Logo
blockHeaderEditIcon
PLATZHALTER-TOP
blockHeaderEditIcon

Beratungshotline:   Österreich +43/664 590 88 99 
Deutschland +49/1577 1477 483

TEL-EMAIL
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

Absolventen

Marina Buchsteiner, Dipl. Personal Trainerin und Rückentrainerin

Eigentlich war Marina immer ein richtiger Sportmuffel und sie war auch in ihrer Kindheit nie besonders sportlich. Mit 17 Jahren war ihr Figur auch nicht besonders ansprechend und sie hat sich ungesund ernährt, Alkohol getrunken und keinen Sport gemacht. Marina's Cousine hat sie eines Tages zu einem Probemonat im örtlichen Fitnessstudio überredet. Zweimal die Woche sind beide zusammen zum Training gegangen und nach bereits einem Monat sah man schon einige positive körperliche Veränderungen. "Wir haben uns dann gegenseitig motiviert noch ein Monat durchzuziehen und konnten dann nicht mehr aufhören", erzählt Marina begeistert. Nach 1 Jahr regelmäßigem und intensivem Training erreichte Marina schließlich ihre Wunschfigur.

"Ich habe durch Sport viele Freundschaften geschlossen und könnte mir es gar nicht mehr ohne vorstellen. Ich bin seitdem viel motivierter, kann Stress besser abbauen und fühle mich wieder wohl in meiner Haut."

Der Weg zur Dipl Personal Trainerin und Rückentrainerin

Marina hat durch regelmäßigen Sport ziemlich viel abgenommen und wurde dann von allen Seiten befragt, wie viel sie trainiere und wie sie sich ernähre. Aufgrund dieser Nachfrage hat Marina Ernährungstipps gegeben und Trainingspläne für Freunde geschrieben. "Ich habe dann jeden Tag mit meiner Trainingskollegin Kathrin trainiert und hatte richtig Freude daran anderen neue Übungen beizubringen und das Krafttraining ging auch viel leichter wenn man sich gegenseitig puscht ...", erzählt Marina. Durch die Personal Trainer Akademie wurde sie auf den Personal Trainer-Kurs aufmerksam und wollte sofort beginnen. Den Rückentrainer machte sie dann gleich als zusätzliche Ausbildung. Weil Marina viele Menschen kennt die Rückenprobleme haben.

Entscheidung für die Personal Trainer Akademie

"Erst durch die gute Werbung der Personal Trainer Akademie wurde ich auf diese in Österreich einzigartige Ausbildung aufmerksam und machte mir gleich ein Beratungsgespräch mit dem Kursleiter Alfred Fric aus", erzählt Marina, "Die Personal Trainer Akademie ist auch die einzige Ausbildungsstätte mit einem Praxisstudio, in dem ich ein Praktikum absolvieren konnte und somit wichtige Informationen und Erfahrungen gesammelt habe." Wichtig war Marina auch, dass man nicht alles in der Theorie lernt und dabei noch nie ein Fitnessstudio von innen gesehen hat. Die Personal Trainer Akademie ist nicht wie viele andere Ausbildungsstätten, bei welchem man ein Diplom bekommt und dann auf sich alleine gestellt ist. Marina ist auch nach dem Abschluss und bei der Jobsuche, sowie anderen Fragen immer weitergeholfen worden.


Bernhard Siegler, Dipl. Medical Personal Trainer

Sport war schon seit früher Kindheit ein wichtiger Teil seines Lebens. "Da wir in der Südstadt (Niederösterreich) wohnten, war das Angebot sehr groß, von Fußball bis Fechten war alles dabei. Ich spielte 8 lange Jahre bei der Admira Wacker Fußball im Tor, hatte unter anderem Wolfgang Knaller als Tormanntrainer. Dieser Sport war nicht nur Ausdauertraining, sondern auch Teamarbeit", so Bernhard Siegler über seinen sportlichen Werdegang. "Danach spielte ich 17 Jahre semiprofessionelles Baseball, unter anderem auch im österreichischen Nationalteam. Seit heuer laufe ich auch regelmäßig Hindernisparcoure (zb Xletix)."

Warum Personal Trainer beziehungsweise Spezialist für medizinisches Training?

Nachdem Bernhard Siegler im Jahr 2007 einen schweren Verkehrsunfall hatte, sagten seine behandelnden Ärzte, dass er nie mehr richtig Sport betreiben oder Baseball spielen könne. Nur die Disziplin des Trainierens hat seinen Körper in die Lage versetzt, sich komplett zu regenerieren. Er hätte wahrscheinlich diesen Unfall nicht überlebt, wenn er nicht so stark trainierte Muskeln gehabt hätte.

"Sport war immer einer der wichtigsten Teile meines Lebens, dadurch wollte ich diese Leidenschaft auch zum Beruf machen. Personal Trainer war dadurch meine Berufswahl."

Heute weiß Bernhard, dass er anderen Menschen helfen kann gesund zu werden, und mit meiner Weiterbildung zum Medical Personal Trainer ist es ihm auch möglich, eine wichtige Schnittstelle zwischen Arzt und Alltag zu sein. Eine allgemeine Fitness ist für den Alltag sehr wichtig, weil die einseitige Belastung des Körpers in der Arbeitswelt heutzutage nur durch gutes Training ausgleichbar ist.

Warum die Personal Trainer Akademie?

Die Personal Trainer Akademie ist derzeit die einzige Ausbildungsstätte, die den Medical Personal Trainer anbietet. "Ich bin durch den Newsletter von sport-oestereich.at auf die Möglichkeit dieser Weiterbildung aufmerksam gemacht worden, und habe mich letztes Jahr dann entschieden diese Ausbildung im Jahr 2016 zu machen."

Beurteilung der Ausbildung zum Medical Personal Trainer

"Da ich schon Personal Trainer bin und schon Erfahrung in manchen Bereichen hatte, tat ich mir ziemlich leicht. Auf die Wochenenden mit Physiotherapie sowie Rücken 1 und 2 freute ich mich schon sehr, und es war für mich sehr lehrreich und interessant", ist das kurz und bündige Fazit des Niederösterreichers. "Mir haben besonders die Unterrichtseinheiten Physio und Rücken gefallen. Ich war schon sehr neugierig auf diese Kurse, weil es meiner Meinung nach ein sehr wichtiges Thema ist, immerhin klagen ca. 80% der Österreicher über Rückenprobleme, entweder durch schlechte Haltung, wenig Bewegung oder durch Unfälle, und landen dann früher oder später in meinem Fitnessstudio."


Michael Prüll, Dipl. Selbstverteidigungstrainer und Dipl. Fitnesstrainer

Sport war mir früher nicht besonders wichtig und ich achtete nicht besonders auf meine Ernährung, oder sonstiges, bis ich mit 15 begann mich für den Kampfsport zu interessieren. Ich trainierte zuerst zu Hause mit ein paar Hanteln, trainierte meine Techniken am Boxsack und ging laufen. Dennoch merkte ich schnell, dass ich alleine nicht an mein Ziel komme, dass Boxen richtig zu lernen und meinen Körper zu definieren. Da meine Mutter ins Fitnessstudio ging, wollte ich sie mal begleiten und machte mir sofort ein Probetraining aus. Bei dem Training wurde mir gesagt, dass ich für meine Ziele, mit Alfred Fric trainieren sollte, da er nicht nur als Personaltrainer einer der Besten ist, sondern sich auch im Kampfsport auskennt. Meine ersten Stunden die ich mit Alfred trainierte, kamen mir vor wie die Hölle, aber ich wusste, wenn ich was erreichen will, muss ich über meine Grenzen hinausgehen und so wurde ich immer fitter und fitter.

Mit dem Sport habe ich mir mein Asthma wegtrainiert und meinen Körper geformt. Ich ging mindestens 4 mal die Woche ins Fitnessstudio, ging jeden Tag laufen und trainierte jeden Tag meine Technik für den Kampfsport und habe eine Körperfettwert von 5,5. Das Training interessierte mich immer mehr und ich überlegte mir, ob ich mein Hobby zum Beruf machen will. Da ich wusste dass Alfred verschiedene Ausbildungen in seiner Personal Trainer Akademie anbietet, fragte ich ihn bei unserem nächsten Training, welche Kurse er mir empfehlen würde.

Alfred Fric erzählte mir alles über die Ausbildungen, und so begann ich meine Ausbildung zum Dipl. Fitnesstrainer und Dipl. Selbstverteidigungstrainer, womit ich mein Hobby zum Beruf nun mache.

Die Ausbildung zum Selbstverteidigungstrainer

Die Kurse waren immer am Wochenende, so war es möglich auch weiterhin zu arbeiten. Ebenso konnte ich mein Praktikum im selben Studio ausüben, wo die Ausbildung stattfand und so bekam ich schnell meine Stunden zusammen. Das Praktikum war für mich sehr eindrucksvoll, da ich dabei auch viel lernen, sowie die Theorie umsetzten konnte. Bei den Selbstverteidigungsstunden wurden wir am ersten Vormittag in die Theorie eingewiesen und über die Gesetzeslage aufgeklärt. Am Nachmittag lernten wir die ersten Techniken. Nach dem ersten Kurstag lernten wir immer mehr Befreiungs - Griff, Schlagtechniken und viele viele mehr.

KONTAKTFORMULAR
blockHeaderEditIcon

Infos zur Ausbildung
 

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Jetzt Kursprogramm anfordern

Trage dich JETZT ein und hol dir dein Kursprogramm für deine Ausbildungen 2018

Downloads
blockHeaderEditIcon

Förderungen


Nutze die Förderungen mit bis zu € 2500,00 Fördergeld für deine Ausbildung in deinem Bundesland, Für weitere Informationen HIER KLICKEN
 

Standorte


Baden bei Wien
München
Graz
Salzburg
St Johann/Pg
Innsbruck

VIDEOS
blockHeaderEditIcon

Videos


JETZT NEU: kleiner Einblick in die Ausbildung!
(Klick auf das YouTube-Symbol)



 
Copyright
blockHeaderEditIcon


Copyright by Personal Trainer Akademie 2016
Impressum | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail